Gesunde Fette sind NICHT schlecht!

Sie sind notwendig, um Hormone im Körper zu produzieren, die Nierenfunktion und den Wasserhaushalt aufrecht zu erhalten, sie dienen sogar der Blutzuckerkontrolle.

Deshalb ist es sehr wichtig, unseren Körper mit essentiellen Fettsäuren zu versorgen. Du solltest jedoch vermeiden, große Mengen zu essen, denn sie sind reich an Kalorien und führen dann zu einer Gewichtszunahme.

Im Wesentlichen gibt es drei verschiedene Arten von Fett:
gesunde Fette
schlechte Fette
und hässliche Fette

Die gesunden Fette sind die ungesättigten Fettsäuren und sie sollten jeden Tag in die Ernährung aufgenommen werden.

Die besten Quellen für gesunde, ungesättigte Fette sind:
z.B.
Kokosöl, Leinsamenöl, Sesamöl, Fischöl, Hanföl usw…
Leinsamen
Avocado
Fisch (wie z.B. Wildlachs)
Bio Eier
Rohe Sonnenblumenkerne, Walnüsse und Kürbiskerne Fleisch von grasfressenden Kühen

avocado

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s