Warum bekam das Hormon LEPTIN den Spitznamen > Natürlicher APPETITZÜGLER?

LEPTIN sagt deinem Gehirn, wenn deine Fettzellen gefüllt sind und somit reagieren wir mit dem Gefühl „Hunger oder Satt“.

Übergewichtige sind jedoch gegen die Wirkung des Hormons resistent, fanden Forscher heraus.

Mit anderen Worten, die ESSBREMSE versagt, denn wenn LEPTIN fehlt, kann man nicht aufhören zu essen.

Versorge daher deinen Körper nicht weiterhin mit irgendwelchen ungesunden Nahrungsmitteln oder Snacks…

Damit die Essbremse wieder funktioniert, benötigt der Körper Zink.

Denn das Spurenelement kann die Leptin-Produktion wieder anregen. Leptin hemmt dann den Appetit!

Zinkhaltige Lebensmittel sind: Linsen, Sonnenblumenkerne, Chia-Samen, Kürbiskerne, Haferflocken, Parmesan, Edamer, Garnelen, Austern, Paranüsse, Erdnüsse, Weizenkleie, Mais, Eier, Rinderfilet (aber nur aus Graskühen) Auch mit Sport scheint das Hormon seine Fähigkeit wiederzuerlangen und kann lt. Forscher der Universität von Florida somit das Körperfett bekämpfen.

Du wirst weiterhin gegen dein Übergewicht erfolglos ankämpfen?

Oder du möchtest deine Hormone für dich arbeiten lassen und dadurch mühelos abnehmen? Dann schau dir dieses VIDEO an >> www.ewig-schlank.com/hormone

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s